Grimming im Ennstal, Klettern, Bergsteigen, Wanderurlaub im Dorfhotel Mayer

Der Grimming – ein Wahrzeichen des Ennstales

Unser Hausberg, der Grimming prägt nicht nur unseren Ort St. Martin am Grimming. Als mächtiger Gebirgsstock ist er weitum bekannt und zieht die Leute in seinen Bann. Er trennt das Ennstal vom Salzkammergut und zählt zum Dachsteingebirge. Durch seine imposante Erscheinung wurde er lange als der höchste Berg der Steiermark, Mons Styriae altissimus, bezeichnet. Der Gipfel liegt auf 2.351 Meter.

Das sogenannte Grimmingtor befindet sich südwestlich des Hauptgipfels. Dabei handelt es sich um eine etwa 50 m hohe und 15 m breite Wandvertiefung, die von einem 10 m mächtigen Gesteinsüberhang abgeschlossen wird.
Im Osten wird diese von einer großen Felsrippe begrenzt, wodurch sie ein torähnliches Aussehen erhält. Einer Sage nach sollen sich hinter diesem "Tor" wertvolle Reichtümer verstecken. Lesen Sie hier "Die Sage vom Grimmingtor"!

Der Berg ist ein beliebter Anziehungspunkt für Bergsteiger und Kletterer.

 

Impressionen:

Vergrößerung durch Klick auf das Bild!

Mayer GrimmingMayer GrimmingMayer GrimmingMayer GrimmingMayer Grimming